Auch am letzten Spieltag in heimischer Kannenstieghalle gaben unsere Herren 2 gegen den SV Altenweddingen 2 nochmal alles um die Saison 2017 / 18 mit einem positiven Ergebnis zu beenden. Unser Team trat mit voller Kapelle an. Das Spiel endete wie erwartet mit einem glasklaren 2:0 für unsere Jungs. Der MLV (Endstand 44 Punkte) konnte frei und locker auftreten, denn seit 2 Tagen stand fest, das Platz 2 nicht mehr erreicht werden kann, da Medizin 1 seine beiden Spiele zuvor gewonnen hatte und seinen Aufstiegsplatz (mit 48 Punkten) sicherte. Am Ende wurde es nach einer tollen Saison Platz 3 (von 11 Mannschaften).

Unser Glückwunsch gilt dem Tabellenersten und verdienten Aufsteiger USC 4, die eine fast perfekte Saison hinlegten und im direkten Vergleich mit dem MLV 2 immer siegten, aber auch immer schlagbar waren. Nur der MLV hatte beim Hin- und Rückspiel nicht die Nerven.

Nun gehts in die verdiente Pause und Manche treibt es zum Beachen in den Sand, aber ab Spätsommer wird wieder angegriffen und dann wird es den nächsten Aufstiegsversuch geben. Die Chancen stehen ja nun besser, da die 2 Hauptkonkurrenten weg sind.

 

Weitere Infos MLV 2:  hier

 

Ergebnis:

MLV 2 : SV Altenweddingen 2 – 2:0 (25:9, 25:13)

 

Team MLV 2: Schipke, Brämer, Kracmer, Müller, Bode, Heise, Richter, Falk, Kloss, Skaloud