Endlich ging es wieder los, die Saison 2017/18 startete für die Volleyballer unserer 2. Herrenmannschaft am 16.10.2017 auswärts beim VfB Ottersleben.

Das 1. Spiel gegen den 2. Gast, SV Block Neustadt 2 verschliefen unsere Jungs im 1. Satz bis zum 1:5. Der Gegner nahm mit einer schönen Aufschlagserie unseren Spielern etwas den Wind aus den Segeln. Da half nur ’ne Auszeit und schon gings los mit der Aufholjagd! Beim 16:9 für den MLV nahm Block schon seine 2. Auszeit und der MLV drehte den Satz aber so was von stark um und liess bis auf einen kurzen Durchhänger am Ende keine Zweifel, wer hier der Gewinner sein will. Der 2. Satz begann ganz stark für den MLV 2. Block hatte eigentlich keine Chance und rannte immer einem mehr oder weniger grossem Rückstand von um die 5 Punkte hinterher. Es sah bis zum 23:19 nach einem glatten Dreier für den MLV aus. Aber dann geschah Seltsames, keine Annahme klappte mehr beim MLV-Sechser, keine Angriff war mehr als Solches zu bezeichnen, Chaos nistete sich ein … es war praktisch Ball über die Schnur. Nur das der Gegener ebenfalls ins schwimmen kam, aber immer den Punkt irgendwie machte, mal mit Glück, mal mit geschicktem Legen oder geschickten Finten Plötzlich stand es nach 4 Satzbällen für den MLV 24:25 und es folgte der schönste, dramatischte und sooo was von spannende Ballwechsel über bestimmt 2 Minuten, gefühlt wars eine Ewigkeit für alle. Am Ende gewann Block seinen einzigsten Satzball. Man kostete das Nerven und leider gabs den 3. Satz, der aber sehr unspektakulär glatt und sicher an den MLV ging. Aber der 1. Sieg der neuen Saison war eingefahren, auch wenn man dadurch 1 Punkt verschenkte.

Gegen die Gastgeber Ottersleben sollte es im 2. Spiel einfacher werden, aber denkste. Der MLV führte zwar fast immer knapp, aber hörte am Ende des 1. Satzes fast auf zu Spielen und das Spielsystem hing etwas am Boden, was der Gegner ausnutze und den Satz knapp gewann. Das wurmte unseren Sechser ganz schön, was sie dann im 2. Satz zeigten. Der ging unspektakulr und sicher an unsere Jungs. Und wieder musste der 3. Satz entscheiden, aber da war von Ottersleben kaum noch Gegenwehr zu sehen und der MLV 2 brachte seinen Vorsprung von bis zu 5 Punkten nach Hause und fuhr den 2. Sieg ein.

Im 3. Spiel des Abends besiegte Block dann Ottersleben mit 2:1.

Nach einem sehr langen Abend gingen unsere Volleyballherren um 23 Uhr als Tabellenführer aus der Halle. Und da waren die verschenkten 2 Punkte bei einem leckeren Bierchen lange vergessen. wichtig waren die 2 Siege, die am Ende zu Buche standen.

Wir bedanken uns auch bei unserem megalauten Fanblock Christoph & Marcel für die tolle Unterstützung!!!

Nun ist etwas Pause und am 08.11.2017 gehts weiter am 2. Spieltag der Stadtliga Magdeburg.

 

Ergebnisse:

MLV 2 : SV Block Neustadt 2 – 2:1 (25:16, 24:26, 15:9)

MLV 2 : VfB Ottersleben – 2:1 (22:25, 25:19, 15:10)

Team MLV 2:

Schipke (K), Kloss, Richter, Brämer, Kracmer, Falk, Müller

 

Weitere Informationen über den MLV2 finden sie hier !