Platz drei für die Frauenstaffel des MLV bei den Mitteldeutschen Meisterschaften im Waldstadion von Haldensleben
V.l.n.R: Michele Ahlborn, Linda-Sophie Leipold, Paula Vielhaber und Jana Genilke

 

Bei den Meisterschaften am Wochenende sprangen für die Athleten des MLV zwei Bronze Medaillen heraus. Bei den Mitteldeutschen Meisterschaften der Frauen in Haldensleben errang die Staffel Platz drei über 4 x 100 m in 55,28 sec. Bei den Bezirksmeisterschaften unserer Jüngsten in Schönebeck sprang Hendrik Ebecke auf Platz drei im Weitsprung der M09 mit 3,60 m.

Natürlich gab es weitere gute Platzierungen. Bei der MDM wurde Paula Vielhaber, die in der letzten Runde durch einen Rempler stürzte, über 1500 m in 5:02,95 min. noch gute sechste. Ebenfalls Platz sechs belegte Nadine Altmann mit dem Diskus und 30,36 m.

Bei der BM der 8 – bis 11 jährigen belegte Jonathan Schirrmeister (M09) Platz 4 über 800 m in 3:00,93 min., in der M 10 wurde über die gleiche Distanz Luis Weinberger in 3:06,78 min.

Sechster, genauso wie Laura Michelle Külz in der W 11 in 3:05,88 min. und Anni Witthuhn (W08) in 3:28,14 min. . Mimi Meinhard (W09) wurde siebente in 3:17,32 min. sowie Ann Dömeland (W10) in 3:24,91 min. achte.

Einen guten vierten Platz belegte die Staffel der W 09 in der Besetzung Leni Schulze, Martha Strohmeyer, Anni Witthuhn und Mimi Meinhard. Sie benötigten für die 4 x 50 m 36,06 sec. .

 

Detlef Näther