Im Rückspiel unterlagen die Volleyball-U14-Kids des MLV „Einheit“ e.V. dem USC.

Unsere Mädchen und Jungen hatten es mit einem spielerisch besseren Gegner zu tun. Doch sie wollten mithalten mit viel Selbstvertrauen spielen und nicht nur auf die Fehler des Gegners hoffen.

Nach anfänglichem Zögern im ersten Satz kamen die MLV’ler gut ins Spiel. Im Verlauf des Spieles verbesserten unsere Kids ihre Leistung und zeigten, was sie können. Vor allem im zweiten Satz waren einige spektakuläre Ballrettungsaktionen zu sehen, die mal mehr, mal weniger erfolgreich waren. Leider reichte es weder im ersten noch im zweiten Durchgang, um einen eigenen Satzgewinn zu verbuchen.
Am Ende gewann der USC glatt mit 2:0. So kamen unsere Spieler nach verlorenem Hinspiel auf Rang 2 in der diesjährigen Jugendliga der Stadt Magdeburg.
Herzlichen Glückwunsch dazu, aber auch dem Sieger USC.

Demnächst startet die Beachsaison und da wird wieder angegriffen, aufgeschlagen, gebaggert und gepritscht!

 

MLV mit: Blin (K), Weißgerber, Kühne, Degner

 

Ergebnis:

MLV : USC – 0:2 (14:25, 17:25)

 

06   08   03