Die Kids vom MLV “Einheit” freuten sich riesig, dass sie nach der Zwangspause durch die Corona-Pandemie endlich wieder an einem Wettkampf teilnehmen konnten. Freude und Aufregung gingen wie immer Hand in Hand und alle Leichtathleten waren gespannt auf die anstehenden Entscheidungen.
An diesem Tag konnten auch die Frauen das erste Mal nach der langen Corona bedingten Pause wieder in Erscheinung treten.
Insgesamt holten die Athleten 5 Podiumsplatzierungen. Einen Doppelerfolg feierte der MLV “Einheit” im Sprint der W10. Mit zwei neuen persönlichen Bestleistungen sprinteten Amy Strätz und Anna Lotta auf die vordersten beiden Plätze mit Zeiten von 7,42 sec und 7,63 sec. Amy Strätz verpasste es nur ganz knapp den alten Vereinsrekord aus dem Jahr 1999 zu knacken – es haben nur 2 Hundertstel gefehlt. Aber eine neue Möglichkeit kommt. Stark präsentierte sich die W10 Staffel 1 mit Strätz, Schmidt, Weißmeyer und Trunschke.
Sie sprinteten knapp hinter dem Verein aus Haldensleben auf den
zweiten Platz mit einer Zeit von 30,63 sec (4x50m).
Bei den Frauen freute sich Jana Genilke über einen Doppelerfolg.
Jeweils im Weitsprung mit einer Weite von 4,27 m und 100 m 14,54 sec belegte sie den ersten Platz.
weitere Platzierungen:
 
2 Platz            Amy Strätz                                  W10               Dreikampf                    1226 Punkte
4 Platz            Amy Strätz                                  W10               Weitsprung                  4,08m
5 Platz           Anna Lotta Trunschke                W10               800m                            2:54,72min
6 Platz           Matwej Günter                            M9                 800m                           3:11,03min
6 Platz           Anna Lotta Trunschke                W10               Weitsprung                   3,95m
7 Platz           Anna Lotta Trunschke                W10              Dreikampf                     1120Punkte
7 Platz          Petersohn,Groo,                          W10              4x 50m                            35,59sec
                      Bruchholz, Kruse
8 Platz          Amy Strätz                                    W10             800m                               2:59,79min