Es ist vermutlich der Höhepunkt des Jahres: Der 13. Magdeburg Marathon. Am 23.10.16 fiel der Startschuss für die über 5.000 gemeldeten Athleten über die verschiedenen Strecken. Der Magdeburger Leichtathletik Verein „Einheit“ e.V. war mit 33 aktiven Mitgliedern vertreten.

spannung-am-startblock-beim-marathon

Auf dem Podest konnten sich gleich vier Athleten präsentieren: Enrico Rohde (mu14) gewann in seiner Altersklasse die 10km in 46:21min und auch Niclas Dunkel (mu8) stand ganz oben auf dem Treppchen. Er gewann den MiniMarathon (4,2km) in 21:48min. Piet Pache (mu14) landete mit 48:54min hinter seinem Teamkollegen Enrico auf Platz 2. Ebenfalls Platz 2 erkämpfte sich Enni Pache (wu10) über die MiniMarathon Strecke in einer Zeit von 21:47min. Das Podest knapp verpasst haben Marlon Lange (mu14, Platz 4) und Wolfgang Gnilke (m50, Platz 5) beide über die 10km sowie Elisa Mewes (wu14, Platz 7) und Tristan Barby (mu10, Platz 9) beide über die MiniMarathon Distanz.

mlv-sportler-starten-beim-marathon

Weitere Teilnehmer:
MiniMarathon (4,2 km): Lina Kittner (wu8), Emily Pethe (wu10), Eva Caroline Kasten (wu10), Frieda Joanna Resendiz Pamperin (wu10), Sarah Körn (wu12), Lucy Rabe (wu12), Miriam Fuhr (wu14), Tom Thoß (mu10), Kurt Liebner (mu10), Fabrice Ermisch (mu12), Pierre Hähnel (mu12), Jonathan Klanert (mu12), Adrian Barby (mu12), Ben Wahnschaap (mu12), Andreas Dunkel (M35) und Andreas Kittner (M35).
10 km: Leon Lange (mu18), Martin Fuhr (mu18), Karsten Jahn (M50), Johanna Heise (Frauen), Kitty Baack (W40), Elke Scheibner-Gnilke (W50).
Halbmarathon: Sabrina Mewes-Bruchholz (W35), Jeannette Ahlborn (W45) und Ronny Kemp (M30).

Am Ende des Tages gab es zu den Einzelleistungen auch eine Teamwertung.
Auch hier konnte der MLV „Einheit“ solide Leistungen verzeichnen:

10 km Männer und Frauen: MLV 1 mit Enrico Rohde, Piet Pache und Wolfgang Gnilke (Platz 11), MLV 2 mit Leon Lange, Martin Fuhr und Marlon Lange (Platz 35) sowie MLV 1 mit Johanna Heise, Kitty Baack und Elke Scheibner-Gnilke (Platz 29).
4,2 km Männer und Frauen:  MLV 1 mit Sarah Körn, Elisa Mewes und Enni Pache (Platz 6), MLV 2 mit Emily Pethe, Lucy Rabe und Miriam Fuhr, MLV 3 Lina Kittner, Eva Caroline Kasten und Frieda J. Resendiz Pamperin (Platz 81). MLV 1 mit Niclas Dunkel, Fabrice Ermisch und Pierre Hähnel (Platz 21), MLV 2 mit Tristan Barby, Tom Thoß und Jonathan Klanert (Platz 35) sowie MLV 3 Kurt Liebner, Adrian Barby und Ben Wahnschaap (Platz 45).