Am 12.11.16 fand erneut das Hochsprung-Meeting des MLV „Einheit“ statt. In alter Tradition gab es auch dieses Jahr wieder einen Pokal zu erspringen. Wer im Verhältnis zu seiner Körpergröße am höchsten springt, gewinnt den Pokal.

Dieses Jahr gingen beide Pokale an den SV Kali Wolmirstedt e.V. In der Altersklasse W15 holte sich Luzie Fleckstein nicht nur den Titel mit übersprungenen 1,45m, sondern ersprang sich zudem auch den Pokal. In der Altersklasse MJ U18 gewann Yannik Heine mit übersprungenen 1,78m und sicherte sich ebenfalls den Pokal.

Hochsprung-Meeing MLV Einheit

Aber auch die Athleten vom MLV „Einheit“ zeigten sich in guter Form. Am erfolgreichsten war dabei Franz Martin Gnilke (M14). Er sprang persönliche Bestleistung und sicherte sich den Titel in seiner Altersklasse mit einer Höhe von 1,60m. In der M12 gewann Enrico Rohde vom MLV „Einheit“ e.V. mit 1,40m vor Linus Cornelius Köchli vom SV Blau-Weiß Empor Wanzleben und David Töpel vom MLV „Einheit“ e.V.. Hannah Marie Tanneberg (W11) übersprang 1,20m und konnte sich über den 1. Platz mehr als freuen. So auch Jana Genilke (Frauen), die ebenfalls als Gewinnerin in Ihrer Altersklasse aus dem Wettkampf ging. Mit 1,15m holte sich auch Pierre Hähnel den Titel in seiner Altersklasse M11.

Hochsprung-Meeting MLV Einheit