Siegerinnen beim Kugelstoßen in Wolmirstedt
Stefanie Pertz, Lucy Rabe und Nadine Altmann

 

Siegerehrung der Staffel 3 x 1 Runde
Mimi Meinhard, Leni Johanna Schulze und Anni Witthuhn

 

An den vergangenen Wochenenden fanden gleich mehrere Hallenwettkämpfe statt.  Zuerst ging es nach Stendal zum offenen Hallen-Altmark-Sportfest der Jugend und anschließend standdas regionale Hallenmeeting in Erfurt auf dem Plan.
In der Woche zeigten sich die Athleten beim Abendsportfest des SC Magdeburg von ihrer besten Seite, um dann am vergangenen Wochenende beim Kugelstoß- und Hochsprung-Meeting in Wolmirstedt anzutreten.

 

Beim offenen Hallen-Altmark- Sportfest konnten sich Mimi Meinhard, Leni Johanna Schulze und Anni Witthuhnüber einen verdienten Sieg in der 3×1-Runde-Staffel freuen. Ihre Zeit betrug insgesamt 1:09:51 min. in der Altersklasse W10. Mimi Meinhard freute sich an diesem Wochenende außerdem über weitere Plätze auf dem Treppchen:

 

1. Platz 800 m 2:54:47 min.
2. Platz 50 m 8,10 sec.
3. Platz im Weitsprung mit 3,83 m

 

Beim regionalen Hallenmeeting/Hallengehen in Erfurt verbesserte sich Cora Kruse in der W60über 300 m Bahngehen sehr stark. Sie belegte mit neuer persönlicher Bestleistung und einem neuen Vereinsrekord mit einer Zeit von 20:10:50 min. den ersten Platz.

 

Letzte Woche Mittwoch fand das Abendsportfest des SC Magdeburg statt.  Dort freuten sich die Leichtathleten des „MLV Einheit“ gleich über 5 Podestplätze. An diesem Mittwochabend siegte Max Lunin in seinem Lauf über 1000 m in der Altersklasse M12 mit einer Zeit von 3:21:74 min.

In der U18 M sprinteten Timon Linkohr und Torben Voß auf das Treppchen und belegten den 2. und 3. Platz
mit den Zeiten von 26,60 sec. und 27,39 sec.  Bei den Frauen ergatterte Jana Genilke zwei Podestplätze und belegte über 60 m mit einer Zeit von 9,24 sec. sowie über 200 m mit einer Zeit von 29,77 sec jeweils den dritten Platz. Bei ihrem zweiten Wettkampf freute sich Mira Pommerenke in der Altersklasse W14 über 300 m mit einer Zeit 51,61 sec. über einen 4. Platz.

 

Die Springer/innen und Werferinnen des „MLV Einheit“ waren letzten Samstag beim Kugelstoß- und Hochsprung-Meeting in Wolmirstedt mit insgesamt 8 Podestplätzen sehr erfolgreich.  Mit einer Leistungssteigerung im letzten Versuch holte sich Lucy Rabe in der Altersklasse W13 im
Kugelstoßen mit einer Weite von 9,64 m den ersten Platz.  Ebenfalls freuten sich Nadine Altmann (Frauen) und Stefanie Pertz (W30) mit den Weiten von 8,58 m und 9,21 m über die ersten Plätze in ihren Altersklassen.
Im Hochsprung lieferten sich die Athletinnen der W30 ein spannendes Springen. Diesmal legte Julia Dreiling mit einer Höhe von 1,35 m den 1. Platz vor. Jana Genilke sprang auf den 2. Platz mit einer Steigerung in der Höhe auf 1,35 m. Geschwächt durch eine Erkältung schaffte es Stefanie Pertz trotzdem auf den 3. Platz mit einer Höhe von 1,25 m in der Altersklasse W30.  Das bis dato sehr gute Ergebnis des Hochsprung-Meetings rundeten die
beiden Jungs Fabrice Ermisch und Timon Linkohr ab. Timon Linkohr belegte in der M15 mit einer Höhe von 1,45 m den 1. Platz. Mit einer Leistungssteigerung schaffte es Fabrice Ermisch mit einer Höhe von 1,10 m in der Altersklasse M14 auf den 2. Platz.