Beim traditionellen Hochsprungmeeting des MLV „Einheit“ am letzten Samstag freute sich der Verein über eine rege Teilnehmerzahl.
Im Unterschied zum letzten Jahr waren am vergangenen Wochenende insgesamt 27 Teilnehmer aus 6 verschiedenen Vereinen am Start.
Den Pokal bei den Männern holte Yannik Heine vom SV Kali Wolmirstedt mit einer Höhe von 1,85m (98%).
Bei den Mädchen/Frauen ging der Pokal an Marika Zarries, die mit einer Höhe von 1,25m (91%) beim Hochsprung überzeugte.
Die Springer des MLV „Einheit“ konnten zwei Siege in verschiedenen Altersklassen für sich verzeichnen: Fabrice Ermisch (M14) sprang
mit einer Höhe von 1,05m und Stefanie Pertz (W30) mit einer Höhe von 1,35m auf das Siegertreppchen.
Pertz legte damit einen neuen Vereinsrekord in dieser Altersklasse hin.
Über sehr gute Zweitplatzierungen freuten sich:
Torben Voß (M15) mit einer Höhe von 1,50m
Karl Hösel (U18M) mit einer Höhe von 1,40m
Julia Dreiling (W30) mit einer Höhe von 1,30m und
Elisa Mewes mit einer Höhe von 1,25m