Sport Frei!

 

Kids haben Spaß beim Sportabzeichentag

 

Nach zweijähriger Pause aufgrund von Sanierungsarbeiten am Sportplatz des MLV “Einheit” konnte der Verein am letzten Sonntag den “Sportabzeichentag” durchführen – bei bestem spätsommerlichen Wetter.

 

An diesem Tag trafen sich ca. 150 Sportler aus verschiedenen Altersgruppen (Familien, Sportler, Kinder, Rentner) auf dem Sportplatz, die ihre Leistungen in den Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination unter Beweis stellen wollten. Noch am selben Tag wurden vor Ort etwa 50 Sportabzeichen vom Landessportbund direkt ausgestellt – Spaß, Ehrgeiz und Kampfgeist lagen in der Luft.

 

Besonders spannend für die Jüngsten war das Ablegen des Bambini Sportabzeichens:
Dieses Bestand aus 30 m Sprint, Ballweitwurf, Sprung über ein Hindernis und Hindernislauf.

 

Da an solchen Tagen viele Kampfrichter zur Verfügung stehen müssen, bekam der Verein Unterstützung vom Übungsleiterlehrgang C Breitensport. Die Teilnehmer vom Lehrgang teilten sich auf, unterstützten die Kampfrichter und sammelten erste Erfahung als Kampfrichter. Gleichzeitig machten sie ebenfalls das Sportabzeichen. Es wurde innerhalb der Gruppen natürlich auch getauscht. An dem Tag war auch der Stadtsportbund vertreten, der Interessierten Fragen beantwortete und Informationen bereitstellte.

 

Für die kleinsten Besucher stellte die Stadtsportjugend noch eine Hüpfburg und tolle kleine Spiele zur Verfügung.

 

Insgesamt war es für alle ein toller Sporttag und vielleicht findet sich der eine oder andere, der gerne regelmäßig
Sport in unserem Verein machen möchte.

 

Großes Dankeschön an die Organisation und Helfer!