Bei den Bezirksmeisterschaften der Schüler B bis zur Jugend konnten die Athleten des MLV Einheit

acht Medaillen erringen. Doppelmeister wurde dabei Alexander Höhne (M14). Er siegte im Kugelstoßen mit 8,37 m und im Diskuswurf mit 29,54 m. Ebenfalls ganz oben auf dem Treppchen stand Pierre Hähnel (M13). Er siegte im 75 m Sprint mit neuem Vereinsrekord von 10,06 sec. .

Den Vice Meistertitel holte sich Wilhelm Groo (M13). Er lief über 800 m 2:28,65 min., was ebenfalls neuer Vereinsrekord war.

Das gute Abschneiden unserer Athleten bei der Hitzeschlacht im Grube Stadion machten unsere vier Bronze Medaillen Gewinner perfekt. In der W 12 gelang das Lucy Rabe im Diskuswurf mit 17,83 m und in der W 13 lief Leni Witthuhn über 800 m in 2:40,19 min. auf das Podest. Gleich zweimal zur Siegerehrung durfte Jessamy Harter (W13). Über 60 m Hürde lief sie eine 11,07 sec. und den Speer warf sie 22,00 m weit.

 

Detlef Näther