Am Wochenende fand in Magdeburg die Hallen-Besten-Ermittlung der Kinder in den Altersgruppen U12 und U10 statt. Einen sehr starken Tag hatten die Mädchen der U10. Anna Lotta Trunschke, Amy Strätz, Hannah Weißmeyer und Luise Marleen Kruse belegten in der Mannschaftswertung im Dreikampf den 2. Platz mit einer Punktzahl von 3.622 in der Alterklasse U10. Anna Lotta Trunschke(W9) zeigte einmal mehr ihre starke Vielseitigkeit und freute sich im Dreikampf über einen verdienten 1. Platz (40 m Sprint in 6,69 Sek., 400 m Lauf in 77,24 Sek., Weite im Weitsprung 3,65 m). Im 400 m Lauf verbesserte sie zusätzlich den Vereinsrekord. In der Staffel der W9 mussten die Mädchen Anna Lotta Trunschke, Amy Strätz, Hannah Weißmeyer und Tamara Petersohn nur dem Haldensleber-Sportclub den Vortritt lassen und belegten am Ende den 2. Platz in der 4x100m Staffel mit einer Zeit von 1:06,32 min. Diese Zeit bedeutete ebenfalls eine Verbesserung des Vereinsrekordes. Die Jungs in der Altersklasse M11 bestätigten ihre starken Leistungen aus dem Training. Hendrik Ebecke, Ole Bennet Becker, Simon Birkefeld und Emil Pertz belegten in der 4x100m Staffel in einer Zeit von 1:11,86 min. den 3. Platz.