Am 4. Spieltag der Volleyball-Stadtliga Magdeburg konnte sich die Herren 2 des Magdeburger LV “Einheit” e.V. durch 2 gewonnene Spiele in der oberen Hälfte der Tabelle festsetzen. Es ging als Gast auswärts in der Mittellandhalle II (Barleben) gegen VfB Ottersleben und die Gastgeber TSV 1874 Barleben 2. Der MLV reiste als Tabellenvierter an und ging auch als gefestigter Viertplatzierter vom Platz. Und das mit nur 1 bzw. 2 Punkten Abstand zum Dritten und Zweiten. Diesmal konnte man aus dem Vollen schöpfen, 9 Spieler waren angereist.

 

Das 1. Spiel gegen Ottersleben ging auch kurz und schmerzlos in 25 Minuten glatt 2:0 an unsere Jungs. Nur im 1. Satz gab es kleinere Anlaufschwierigkeiten, aber der Gegner lag immer zurück, maximal gleichauf. Der 2. Satz ging mit Zwischenständen von 4:0, 12:2 und 24:12 an unser Team. Es war ein unspektakuläres, aber schönes Spiel für das Team MLV 2.

Team Volleyball Herren 2

Gegen die Gastgeber aus Barleben war nur der 2. Satz ein kleiner Schönheitsfehler. Den gaben unsere Jungs völlig unnötig und zu hoch ab. Die Sätze 1 und 3 waren aber eine klare Sache und so endete das Spiel 2:1 für den MLV.

Angestrebt waren an dem Abend 2 Siege und das wurde ganz sicher erfüllt. Glückwunsch unseren Jungs!!!

Am 01.12.2016 geht es wieder auswärts ans Netz und an den Ball. Erst am 07.12.2016 ist wieder Heimspieltag, bevor es nach den Ferien im Januar 2017 weitergeht.

Das 3. Spiel gewann Gastgeber Barleben 2:0 gegen Ottersleben.

 

Ergebnisse:

MLV 2 : VfB Ottersleben – 2:0 (25:21; 25:13)
MLV 2 : TSV 1874 Barleben 2 – 2:1 (25:20; 15:25; 15:11)

Team MLV 2: Schipke (K), Schröder (ST), Mühlenberg (Z), Bahl, Langhorst, Groo, Lange, Kloss, Kracmer