Bei schönstem Sonnenschein und bestem Läuferwetter fand am vergangenen Sonntag der 16. Magdeburg-Marathon statt.
Aufgrund einer tollen Organisation konnten sich die Läufer ganz auf ihre Leistungen konzentrieren.
Den Marathon liefen die Teilnehmer einzeln oder im Team von 4 Startern, die jeweils etwa 10 km laufen mussten. Alle Läufer, die als Team antraten, starteten gleichzeitig und die Zeiten wurden anschließend addiert. In einem solchen Marathon-Team starteten die Frauen vom MLV „Einheit“ mit Namen „Einheit Mädels“. Yvonne Sanne (48:36 min.), Jette Pommerenke (49:39 min.), Julia Dreiling (54:13 min.) und Jana Genilke (52:31 min.) belegten mit sehr guten Laufzeiten den ersten Platz im Bereich der Frauenteams. Ihre Gesamtzeit von 3:24:59 Std. sorgte für eine freudige Überraschung und konnte sich sehen lassen.
Den Halbmarathon von rund 21 km lief Martin Fuhr in einer Zeit von 4:34:40 Std. und belegte damit den ersten Platz in der Altersklasse U20 M. Mimi Meinhard gewann den Lauf der U12 W über die Distanz von 4,2 km (Mini Marathon) und lief in einer Zeit von 19:00 min. auf das Treppchen. Ennie Pache schaffte es ebenfalls als dritte auf das Podest in ihrer Altersklasse U12 W über die Distanz von 4,2 km in einer Zeit von 19:53 min.
Über einen tollen zweiten Platz freute sich Amelie Dybus, den sie über 10 km in der Altersklasse U16 W in einer Zeit von 53:18 min. belegte.