Eine kleine Auswahl an Athleten aus der Trainingsgruppe Mewes-Bruchholz läutete die Hallensaison ein: Am vorletzten Wochenende fand in Stendal der erste Hallenwettkampf statt. Da bei den jüngeren Leichtathleten generell nicht so viele Wettkämpfe in der Halle stattfinden, nutzten die Mädchen die Chance, um gute Leistungen zu erzielen. In der 3 x 1-Runde-Staffel zeigten Nelda Petschek, Melissa Binder und Marie Therese Sturz in der Altersklasse W8 ihre Sprintstärke und siegten souverän mit einer Zeit von 1:15,01 min. Im 50 m Sprint in der Altersklasse W8 waren Spannung, Freude und etwas Traurigkeit dabei: Während sich Nelda Peschek über den 3. Platz mit einer Zeit von 9,02 sec. freuen konnte, rutschte Marie Therese Sturz mit einer Zeit von 9,03 sec. nur ganz knapp um eine hundertstel Sekunde am Podest vorbei.
Im Weitsprung überzeugte Melissa Binder und holte sich mit einer tollen Weite von 3,23 m den 3. Platz.
 
weitere Ergebnisse:
5 Platz Nelda Pescheck                    W8               800m                3:24,07min
7 Platz Marie Therese Sturz            W8              800m                3:24,57min
7 Platz Nelda Pescheck                     W8              Weitsprung     3,18m
8 Platz Melissa Binder                      W8              800m                3:24,92 min
8 Platz Marie Therese Sturz             W 8            Weitsprung      3,17m