Bei widrigen Wetterbedingungen und heftigem Wind fanden am letzten Samstag die Bezirksmeisterschaften im Crosslauf in Wolmirstedt statt. Den Start machten die Jüngsten über 1,2 km. Anna Lotta Trunschke konnte mit einem starken Schlussspurt den Titel für sich in einer Zeit von 5:31 min. holen. Vizemeister wurde Jimmy Lehmann nach einem engagierten und mutigen Lauf in einer Zeit von 6:12 min.

 

Im Jugendbereich der M15 sicherte sich Timon Linkohr solo den 3. Platz über 3,6 km, sowie in der Mannschaft mit Wilhelm Groo und Fabrice Ermisch. Hester von Wachem lief über 3,6 km zum Vizetitel in der weiblichen U20.

 

Den Abschluss der Bezirksmeisterschaften im Crosslauf machten die Seniorinnen über 4,5 km. Die Strecke war nach den vielen Teilnehmern etwas aufgeweicht und das Wetter wurde etwas schlechter. Nieselregen kam hinzu und erschwerte den Lauf. Julia Dreiling trotze den Bedingungen und lief zum Bezirksmeistertitel in der W30, sowie in der Mannschaft mit Yvonne Sanne und Stefanie Pertz. Die guten Ergebnisse rundeten Sabrina Mewes-Bruchholz in der W35 und Stefanie Pertz in der W30 mit den Vize-Bezirksmeistertiteln ab. Yvonne Sanne kam nach einer längeren Pause auf einen sehr starken 3. Platz in der W40 über 4,5 km und lief eine Zeit von 21:22 min.

 

Hier die weiteren Ergebnisse:

Wilhelm Groo M14, 3,6 km 4. Platz

Amelie Dybus W14, 2,7 km 4. Platz

Marlon Lange U18 m, 4,5 km 4. Platz

Mannschaft U12m/w 1,2 km

Meinhard Mimi, Kasten Eva Caroline, Böcker Lilly-Sophie 5. Platz

Fessel Luis, Weinberger Luis, Ebecke Henrik 6. Platz