Am 2. Spieltag der Stadtliga Magdeburg waren die Herren 2 des MLV “Einheit” e.V. zusammen mit dem USC 4 zu Gast beim ESV Lok Magdeburg im Hegel-Gymnasium.

Im 1. Spiel gegen den USC 4, immerhin Stadtoberliga-Absteiger 2015/16, zeigten unsere Jungs wenig Respekt vor dem als stark eingeschätzten Gegner. Der 1. Satz zeigte beiden Mannschaften, dass man auf Augenhöhe ist. Beide Teams zeigten starke und druckvolle Angriffe, aber der MLV glänzte zusätzlich durch teilweise megastarke Blöcke, die den gegnerischen Angreifern den Zahn zogen. Dieser zwar knappe Satzgewinn war im nachhinein betrachtet schon der Schlüssel zum glatten 2:0 – Sieg des MLV. Im 2. Satz war vom Gegner nicht mehr viel zu sehen und der MLV gewann sicher 25:19. Es waren ein wunderschönes Spiel auf sehr hohem Niveau und 3 wichtige Punkte für unsere Jungs.
Nun sollte das 2. Spiel gegen den ESV Lok (Stadtklasse-Aufsteiger 2015/16) die leichterer Aufgabe sein. Aber das Spiel war unerwartet schwer, wobei Lok nicht unbedingt die bessere Mannschaft war. Der MLV 2 spielte, nachdem in diesem Spiel 3 neue Spieler eingewechselt wurden, nicht mehr so stark und konzentriert wie im 1. Spiel. Man passte sich dem Gegner an. Der 1. Satz wurde noch knapp gewonnen, aber der 2. Satz war dann der kleine Tiefpunkt des Spieles und wurde 19:25 verloren. Dann musste der 3. Satz her und unsere Jungs wollten sich wieder aufrappeln und das Spiel für sich entscheiden. Beim Seitenwechsel waren beide Mannschaften noch gleichauf. Und das ging so bis zum Satzende. Das Pendel schlug immer hin und her. Keine Mannschaft konnte sich wirklich absetzen, aber der MLV 2 hatte dann das Glück auf seiner Seite, gewann das Spiel 2:1 und freute sich dann doch über die erkämpften Punkte. Somit steht der MLV punktgleich mit dem Ersten auf Tabellenplatz 2 der Stadtliga. Mit diesen 5 Punkten auf dem Konto kam nach kurzer Besinnung doch noch Freude auf.
2 Siege wurden eingefahren, gegen sehr unterschiedliche Gegner.
Im 3. Spiel des Abends besiegte der UCS 4 den ESV Lok mit 2:0.

Nächster Spieltag ist der 02.11.2016 daheim in der Kannenstieghalle.

Ergebnisse:

MLV 2 : USC 4 – 2:0 (28:26; 25:19)
MLV 2 : ESV Lok – 2:1 (25:23; 19:25; 18:16)

Team MLV 2:

Schipke (K), Schröder (ST), Mühlenberg (Z), Groo, Lange, Kracmer, Langhorst, Kloss, Bahl

 

Tabelle:

tabelle-stadtliga-herren-Magdeburg